Die kleine Torfroute

kurz & intensiv

Die kleine Torfroute


105 km, etwa 17 Stunden = 3-4 Tage

Eine reizvolle Route für ein paar ruhige Urlaubstage auf dem Boot. Keine Seen oder grössere Gewässer, ruhig am Kanal entlang tuckern, mit hier und da einer Schleuse oder einer Brücke. Manche Schleusen müssen von den Bootsfahrern selbst bedient werden. Genießen Sie die Natur und kommen Sie zur Ruhe.

Diese Route ist jedes Jahr vom 15. Mai bis zum 15. September geöffnet.
Brückenbedienung: MO-SA von 09.30 bis 16.00 Uhr durchgehend. Nur im Juli und August werden die Brücken auch am Sonntag bedient.

Niedrigste feste Brücke auf der Strecke: 3,40 m Durchfahrtshöhe. Maximale Fahrgeschwindigkeit 6 km/Std.


Kleine Turfroute vergrössern

Beschreibung kleine Torfroute

Ortsmarkierung 1 =
Basis Centerpoint Charters

SNEEK - Houkesloot - Sneekermeer - Zandsloot - Geeuw - Het Deel - HEERENVEEN - Engelenvaart - Tjongerkanal - MILDAM - Tjongerkanaal - Opsterlandse Compagnonsvaart - DONKERBROEK

DONKERBROEK - Opsterlandse Compagnonsvaart - GORREDIJK

GORREDIJK - Nieuwe Vaart - Nieue Diep -ALDEBOARN - Boorne - NES - AKKRUM

AKKRUM - Meinesloot - Geeuw - Terkaplester Poelen - Goingarijpster Poelen - Sneekermeer - Houkesloot- Basis Centerpoint Charters

Wenn Sie nach einem Besuch des örtlichen Museums in Gorredijk sehen möchten, wie die Menschen früher gelebt haben, planen Sie dann ein Zwischenstopp bei dem "Sûdergemaal" (Uilensprong). Nach einem kurzen Spaziergang von ca. 2 km kommen Sie nach Nij Beets, wo im Freilichtmuseum "It Damshûs" originale Torfstecherhäuschen von 1880 zu besichtigen sind.

 

Erleben Sie die Freiheit

und geniessen Sie Bootsurlaub in Friesland